Donnerstag, 11. April 2024

Lange Mal-Nacht: Erst gegen 4:30 Uhr ging ich zu Bett. 😉

Gegen Mittag holte ich meine bei dm bestellten Dinge ab. Auf dem Weg dorthin bestellte ich bei meinem Italiener einen Salat mit Putenbrust, auf den ich Lust hatte. Er mundete mir wieder sehr gut.

Nach der langen Nacht dann eine lange Siesta.

Und am Abend dann Stammtisch. Zwei neue, junge Leute waren gekommen. Es war wieder ein schöner Abend. Obwohl es da etwas gab, was mich störte. Aber da muss ich erstmal drüber nachdenken.

Ich kümmerte mich dann noch um Karten für die Monet-Ausstellung, die ich nochmal besuchen wollte, und aus der Stammtisch-Gruppe kommt auch noch ein Ehepaar mit: Montag um 12 Uhr treffen wir uns am Fahrstuhl zur U-Bahn. 😀

Donnerstag, 28. März 2024

Schon seit einiger Zeit beschäftigt mich der Gedanke, dass ich doch wieder mit der Seidenmalerei weitermachen könnte. Früher war das auch ein lukratives Hobby von mir. Aber auch wegen des Essentiellen Tremors musste ich es aufgeben. Aber ich hätte wieder Lust dazu.

Und heute habe ich mich kundig gemacht, wo ich meine Sachen fixieren lassen könnte, denn die Dampffixierung finde ich besser als die Farben, die nur bügelfixiert werden. Das ist was für Anfänger; aber wie ich auch W. am Montag erklärte, färben diese nicht die Fasern, sondern legen nur eine Farbschicht um sie. Und das fühlt sich auch rein haptisch nicht so gut an.

Am Abend dann wieder Stammtisch. Es war ein schöner Abend mit netten und interessanten Gesprächen.

Donnerstag, 14. März 2024

Die beste Nachricht seit langem: Unser Fahrstuhl funktioniert wieder!

Also konnte ich auch am Abend zu unserem Stammtisch gehen, und es hat mir sehr viel Freude bereitet; es war ein schöner Abend!

Maritta bot mir für evtl. zukünftige Notfälle Asyl an: Ich könnte dann bei ihnen das Gästezimmer beziehen. Maritta ist körperlich eingeschränkt, benutzt Rollstühle, weiß also, wie es ist, wenn man sich nicht „normal“ bewegen kann.

Bei meiner Augenärztin habe ich schon einen Termin am kommenden Donnerstag bekommen; da hat wohl jemand abgesagt, und solche Termine halten sie dann frei für Patienten wie mich. Finde ich sehr gut! 😀

Meine Hausarztpraxis konnte ich noch nicht erreichen. Morgen ist ein neuer Tag!

Donnerstag, 29. Februar 2024

Gegen Mittag war meine Perle da und säuberte das Küchenfach, in das morgen der neue Backofen reingeschoben wird. Außerdem nahm sie mir Papier und Pappe für die Altpapiertonne mit.

Ich habe schon mal die Wachteleier gekocht für den Salat meines Gäste-Abendessens.

Judith hatte einen Horror-Traum bezüglich des Fahrstuhls. Ich mag es gar nicht schreiben.

Gegen Abend bestellte ich Getränke, die mir auch noch geliefert wurden. Ausnahmsweise auch mal ein paar Flaschen Bier, denn heute war – eigentlich – Stammtischabend, zu dem ich aber logischerweise nicht hinging. Aber ich rief an und bestellte Allen Grüße.

Donnerstag, 1. Februar 2024

Seit heute wissen wir, dass ab  dem 06.02. unser Fahrstuhl generalüberholt wird, und dann in der Woche danach der TÜV ihn neu abnehmen wird/muss; also sind wir eine Weile ohne.

Ich werde dieser Tage nochmal Wasser liefern lassen. Ansonsten habe ich genügend Vorräte, nur Eier wird mir sicher Judith mitbringen, die habe ich heute alle aufgebraucht.

Am Montag habe ich meinen Termin bei der Augenärztin, das klappt perfekt. Die Termine am 12. und 15. bei meinem Hausarzt habe ich um eine Woche verschoben.

Heute am Abend war wieder unser Stammtisch, u. a. war wieder ein neuer Gast dabei; ich hatte den Eindruck, dass es ihm bei uns gefiel. Aber – schauen wir mal.

Freitag, 19. Januar 2024

Ich rief bei meinem Stromanbieter an, da Ende Februar mein bisheriger 2-Jahres-Vertrag ausläuft. Sie hätten mir geschrieben und mir ein neues Angebot gemacht. Da ich nicht täglich zum Briefkasten gehe, … Aber ich habe das Angebot angenommen. Ich muss nun 6 € mehr zahlen, aber das war zu erwarten, und ist eine doch recht moderate Erhöhung.

Meinen evtl. geplanten Hausarztpraxis-Besuch wegen Überweisungen und Rezepten habe ich auf Montag verschoben. Überall liegen noch Schneereste, das wollte ich mir nicht antun.

Gestern beim Stammtisch war wohl eher wenig bis nichts los. Auch andere regelmäßige Teilnehmer waren nicht gekommen.

Meine neue Soundbar funktioniert schon nicht mehr; Sch… Nun benutze ich wieder den TV-Ton.

Donnerstag, 4. Januar 2024

Heute kam die bei der GfK bestellte Soundbar für meinen neuen Fernseher an. Der DHL-Bote war mal wieder zu faul, um das Paket zu mir hochzubringen und lieferte es bei Mitmietern im Erdbeschoss ab. Dödel! 😉 Aber gut, sie ist angekommen.

Dann rief die GfK an, um zu fragen, ob alles in Ordnung ist mit ihren Geräten und Verbindungen. Aber ja, da gibt es keinerlei Probleme.

Am Abend war dann wieder Stammtisch. Es war richtig schön; es waren viele Leute anwesend, und wir hatten tolle Gespräche. Super! Es ging schon auf Mitternacht zu, als ich zu Hause war.

Donnerstag, 21. Dezember 2023

Heute endlich meine Weihnachtsgrüße via Internet verschickt. Leider hatte ich vergessen, zu erwähnen, dass das Gedichtchen von Herrn Ringelnatz war; er wird es mir verzeihen. 😀

Am Abend dann ein letztes Mal Stammtisch. Offenbar sind schon einige Teilnehmer verreist; wir waren nur zu viert. Aber wir hatten einen schönen Abend. Auf dem Heimweg fing es dann an zu regnen und zu stürmen.

Judith sagte mir, dass bei ihr in der Küche das Wasser nicht mehr abläuft (da monierte ich schon länger laute Geräusche im Abfluss), und dass evtl. morgen ein Handwerker käme. Sie muss zur Schmerztherapeutin, aber ich bin ja hier. 😊

Wochenende, 02./03. Dez. 2023

Öfter mal was Neues: Meine Putzfrau war wieder da, und irgendetwas ist mit dem Induktionskochfeld passiert, denn es erscheint bei zwei Feldern die Fehlermeldung „EA“, und in der Bedienungsanleitung heißt es, dass ich dann den Kundenservice kontaktieren soll. Na toll! 😮 ☹ Leider muss das bis zum Montag warten.

Judith hat mir am Samstag das bestellte Brot mitgebracht, ansonsten habe ich alles genügend zuhause. Für Montagvormittag habe ich mir neues Sprudel bestellt.

W. hatte mir wieder einen Weihnachtskalender seiner Gemeinde mitgebracht, der ab dem 1. Adventssonntag bis zum 6. Jan. reicht, mit besinnlichen kleinen Geschichten für jeden Tag.

Wir müssen unseren nächsten Stammtisch wieder um eine Woche verschieben: Fußball.