Mittwoch, 4. August 2021

Heute Nachmittag unterwegs; erst in der Apotheke, meine Artischocken-Dragees abholen, dann zu DM. Anschließend machte ich mich auf den langen Weg zur Podologischen Praxis; eigentlich wollte ich beim Umsteigen in der Innenstadt noch Kümmelstangen kaufen, aber die waren ausverkauft. Sch…!!!

Hier und da lange an Aufzügen gestanden. Hoch kann ich ja auch mit dem Rollator Rolltreppe fahren, runter ist das schwieriger. ☹

In meinem Stadtteil hat es nicht geregnet, aber unterwegs schon.

Für morgen hat DHL sich angesagt mit dem bestellten Wein, und daher habe ich auch bei tegut gegen Abend für morgen Vormittag wieder eine Bestellung aufgegeben.

Donnerstag, 22. Juli 2021

Heute Morgen also zum Zahnarzt, Prothese hingebracht, am Nachmittag kurz nach 16 Uhr wieder abgeholt. Mal sehen, wie lange sie jetzt hält. 😊

Das zweite Sommerkleid ist auch eingetroffen. DHL hatte es einfach in den Briefkasten gesteckt, ohne zu klingeln.

Flaschenpost.de lieferte mein Bier.

Alles in allem also ein ruhiger Tag.

Mohammed hat auf meine Mail geantwortet; er ist z. Z. unterwegs, will sich Anfang August wieder melden.

Und der Wetterbericht sagt fürs Wochenende Regen voraus – vor allem in den Überschwemmungsgebieten. Sch…!

Meine Nachbarin/Freundin Barbara schenkte mir heute eine langstielige Rose, ich wollte sie in meine hohe Glasvase stellen – und fand sie nicht. Meine Putzfrau hat sie wohl ver-räumt, mal wieder. Ich bin sauer, und das werde ich ihr auch am Samstag sagen. Ich weiß nicht, wie oft ich ihr schon gesagt habe, dass sie Dinge, von denen sie nicht genau weiß, wo sie hinkommen, einfach stehen lassen soll! Aber das geht wohl nicht in ihren Kopf.

Mittwoch, 21. Juli 2021

Am Morgen hatte ich einen Termin in meiner Hausarztpraxis; neue Ärztin; man muss sich erst mal beschnuppern – nächster Termin Anfang September zum Herpes-Impfen und für die Einweisung in die UKSH-Tagesklinik.

Eines der bestellten Kleider kam heute schon an; es wird mir sicher in den noch kommenden heißen Sommertagen 😊 nützlich sein. Das zweite soll morgen geliefert werden. Das ist Resourcen-Verschwendung!!!

Am Abend rief W. an, und hörte zum ersten Mal meine AB-Ansage. 😀 Er fand sie – wie alle anderen auch – toll – außergewöhnlich – hervorragend …

Und er kam auch noch auf eine Flasche Rotwein zu mir. 😀

Dienstag, 20. Juli 2021

Sch…! Sch…! Sch…!

Meine Freundin Helga aus Kiel sagte heute Morgen bei einem Telefonat, dass sie früher als Lehrerin mal ihren Schülern gesagt hätte: „Wenn etwas Scheiße ist, dann darf man auch Scheiße sagen.“ 😀

Und deshalb sage ich es jetzt gleich noch einmal: Sch…! Sch…! Sch…!

Warum? Heute beim Mittagessen, es gab Butterbrot und geräuchertes Forellenfilet, brach mal wieder meine UK-Prothese durch. Dabei ist es doch noch gar nicht lange her, dass sie unterfüttert wurde. Und mein Essen war ja auch nicht gerade schlecht zu kauen. Dazu kommt, dass es heute schon zu spät war, um die Teile noch zur Reparatur zu geben, und morgen ist Mittwoch. Also können sie erst übermorgen repariert werden. Immer wieder das gleiche Spiel.

Ich bestellte mir bei momoxfashion zwei Sommerkleider … in Erwartung von heißeren Tagen. 😊 Sie sagen, dass sie sie auch schon versandt haben. Und DHL hat mir am Abend mitgeteilt, dass meine Bestellung am Donnerstag geliefert wird.

Heute ist nicht mein Tag. Ich hatte mir gestern in der Apotheke neue Artischocken-Dragees von Doppelherz *unbezahlte Werbung* bestellt, da mir die von DM von „Zirkulin“ – keine Werbung – nicht geholfen hatten. Normalerweise kommt der Bote von der Apotheke so zwischen 16 und 17 Uhr, manchmal auch noch später. Ich stand kurz vor 15:30 Uhr unter der Dusche; ich hatte ganz verdrängt, dass mein Handy-Wecker um diese Zeit klingelt. Aber auch an der Haustür klingelte es. 😉 Ich musste also das Duschen abbrechen, mir schnell etwas überziehen. Es war – klar – der Bote der Apotheke.

Mit Judith gesprochen. Sie riet mir, eine neue Prothese bei der KK zu beantragen, und die alte dann als Ersatz-Prothese zu verwenden für den Fall der Fälle. Ich werde das mit dem Zahnarzt besprechen. Reißt natürlich ein Loch in meine Finanzen, aber …

Montag, 19. Juli 2021

Am Morgen rief mich Judith aus der Innenstadt an, wollte mir Kümmelstangen mitbringen. Aber ja, gerne! 😀

Am Morgen Spanisch-Übersetzung. Nun, da wir wieder zu dritt sind, geht es schneller voran; heißt aber auch, dass ich mehr übersetzen muss. 😊

Mal wieder bei tegut Lebensmittel bestellt, die am Nachmittag gebracht wurden. Im Moment kaufe ich mehr an TK-Menüs, da ich mit meinen Händen/Fingern nicht so richtig zurechtkomme. Manchmal könnte ich weinen, es wird anscheinend immer schlimmer. Noch ca. 6 Wochen bis zu den Untersuchungen in Kiel. Ist schon Sch…, wenn einem das Essen immer wieder von der Gabel fällt, und man sich einen Löffel holen muss!

Auch das Schreiben auf der Tastatur wird zunehmend schwieriger. ☹

Es war sonnig heute, aber auch windig; und wenn ich dann alle Türen und Fenster geöffnet habe, weht der Duft meiner Kräuter durchs Haus. Am Abend wurde es aber etwas wolkig.

Freitag, 16. Juli 2021

Igitt, welch hohe Luftfeuchtigkeit! ☹ Ich war kurz nach 10 Uhr zum Einkaufen; bei Ernsting habe ich ein bisschen Unterwäsche, die ich online bestellt hatte, abgeholt; dann war ich am Geldautomaten, anschließend beim Bäcker, wo ich mir am Morgen ein Brot bestellt hatte, und dazu kaufte ich noch 2 Teilchen. Dann ging ich weiter, gegenüber zum Fischladen. Heute Mittag gibt es Seelachsbrötchen, am Abend gebratenes Fischfilet mit Kartoffelsalat. Das war’s mit Einkäufen.

Ich halte es mit Covid-19 so: Ich bin vorsichtig, denn trotz vollem Impfschutz kann man sich ja noch anstecken, auch wenn die Krankheitsverläufe dann nicht so schwer sein sollen. Aber ich kann gerne auf eine Infektion verzichten. Also, mittlerweile bin ich dazu übergegangen, im Haus und in der näheren Umgebung keine Maske zu tragen, denn da sind nicht so viele Leute unterwegs. Sobald ich aber in die Nähe unserer Einkaufsstraße komme, bedecke ich mich mit einer FFP2-Maske, das/die gönne ich mir, obwohl mich am Dienstag meine Friseurin darauf hinwies, dass mittlerweile eine einfache OP-Maske auch ausreichen würde. Und wie immer warf ich die Maske dann als ich zurückkam am Haus in die Mülltonne. Ich besitze noch fast 50 dieser Masken, die reichen noch eine ganze Weile.

Montag, 12. Juli 2021

So regelt sich alles: Judith war heute Morgen zum Einkaufen und ich bat sie, bestimmte Oliven vom großen REWE mitzubringen, aber sie bekam sie nicht – oder fand sie nicht, weiß der Geier. Am Nachmittag schrieb ich dann an Hartmut, dass ich noch Wein hätte, und er antwortete: „Dann bringe ich Oliven mit.“ 😀

Irgendwie fand ich es frisch heute. Ich zog mir sogar wieder ein Unterhemd an.

Am Abend mit der 2. Staffel von „Bron – …“ begonnen. Der Aufbau ähnelt „Bones“: Jede Staffel hat ein größeres Verbrechen als „roten Faden“, wobei dann aber auch noch kleine Geschichten der einzelnen Personen erzählt werden. Aber ich habe den Eindruck, dass „Bron“ härter ist, und ob mir das gefällt, weiß ich noch nicht.

Freitag, 9. Juli 2021

Wieder ein trüber Tag, und auch nicht gerade sommerlich warm.

Judith war nochmal zum Einkaufen und brachte mir drei Päckchen Markklößchen vom „kleinen“ REWE mit, die ich im „großen“ nicht bekam. Meine Lieblings-Bratheringe waren auch da nicht vorrätig; na gut, ich habe noch eine Dose.

Ich versuchte nochmal, die mir bekannte Hautarztpraxis anzurufen, und der AB erzählte mir, ich solle morgen ab 9 Uhr anrufen; morgen? Samstag? Sehr seltsam. Dann wollte ich online einen Termin vereinbaren, da wurde viel Schönheitskram, wie Botox und Hyaluronsäure, angeboten, und dann ganz am Ende der Liste auch Hautkrebsvorsorgeuntersuchungen, für die über 50 € fällig würden. HÄ?! Das war es also mit dieser Praxis. Da lasse ich das bei meinen Hausärzten machen, die das auch anbieten.

Meine Frage von vor ein paar Tagen, was chinesische und arabische Banden-Werbung mit der EM zu tun hat, hat es bis in die ARD-Nachrichten geschafft: Fußball-EM: Chinesische Werbung über Bande | tagesschau.de

Ich habe am Abend weiter die Krimi-Serie „Bron – Die Brücke“ auf der ARTE-Mediathek geschaut.

Freitag, 2. Juli 2021

Heute Morgen erst zu Ernstings, eine Bestellung abholen, dann Geld am Automaten holen; anschließend eine Station mit der U-Bahn zum „großen“ REWE, auf gleiche Weise wieder zurück, und noch zu DM. Vollbeladen nach Hause, nassgeschwitzt. Und natürlich mit Rückenschmerzen. Morgen wird wohl mal wieder ein ThermaCare fällig sein. ☹

Ich bekam Post vom Hessischen Ministerium des Innern und für Sport. ??? Nochmal Unterlagen mit dem digitalen Impfnachweis, ein Code für die erste Impfung, ein zweiter für die zweite. Aber diesen endgültigen Code hatte ich ja schon nach meiner zweiten Impfung direkt bekommen. Also warum dieser Aufwand? Und bei der Corona-Warn-App sagte man mir heute auch, dass ich in 2 Tagen voll geschützt sein werde, also funktioniert sie. Das ist doch rausgeschmissenes Geld! Da weiß die rechte Hand mal wieder nicht, was die linke tut bzw. getan hat.

Am Abend mal wieder Fußball. Während mich trotz des Weiterkommens die spanische Mannschaft enttäuschte, war ich vom Spiel Italien : Belgien begeistert. Anschließend war es hier in F etwas laut, ich hörte hupende Autos und Sprechchöre, da wurde wohl ein Autokorso veranstaltet; ich gönne es den Italienern.

Mal wieder Essen bestellt, wovon ich mindestens noch einmal von habe. 😀

Montag, 21. Juni 2021

Heute also zur zweiten AstraZeneca-Spritze. Hatte ich für die 1. Impfung die vielen Unterlagen ausgefüllt, so mussten heute nochmal fast die gleichen neu ausgefüllt werden. Ein – so glaube ich – ursprünglich Arabisch schreibender Herr machte das für mich. Er schrieb nämlich das „d“ ganz anders als es bei uns üblich ist. Wie auch immer. Natürlich musste ich auch dieses Mal ab und an mal warten – aber was soll’s. Ich schimpfe da nicht rum wie andere. Meinen Termin hatte ich um 15:30 Uhr, um 16 Uhr saß ich im Ruheraum. Ich finde, da kann man nicht meckern. Mir fiel auf, dass viele jüngere Menschen auf eine Impfung warteten, aber meist für Moderna- oder BioNTech-Impfstoff. Man erkennt das an den Laufzetteln, die jeder bekommt: blaue für AZ, rot-weiß gestreifte für BioNTech und gelb-weiß gestreifte für Moderna. 3 Impfstraßen für BioNTech, jeweils eine für die anderen.

Anschließend noch zum großen Rewe, zu meinem Metzger und zu dm. Habe da aber nur eine neue Kohlensäure-Patrone geholt, alles andere hat Zeit. Ein Eis aß ich. Zum ersten Mal seit über einem Jahr war ich auf unserer Einkaufsstraße mal ohne Maske. Eis schlecken mit Maske funktioniert nicht so gut. 😀

Vom verhältnismäßig vielen Laufen schmerzt mal wieder mein linkes Knie; ich habe es mit Diclo eingerieben.