Freitag, 22.03.2019

Heute Morgen schon richtig früh aufgestanden, gerade mal ein paar Minuten nach 7. Das passte gut, dass ich so früh schon ausgeschlafen hatte, denn für zwischen 10 und 11 Uhr hatte ich getnow, den Metro-Lieferdienst, bestellt, und zum Einkaufen wollte ich auch noch. Die Lieferung kam pünktlich, die Mangos sehen hervorragend aus. Und noch einen Vorteil gegenüber dem Rewe-Lieferservice gibt es: Bei Rewe kann man, wenn man 1 Kasten Bier kauft, auch nur 1 Kasten Leergut zurückgeben. Nun hatte ich vor Weihnachten, als meine Freunde zum Skat bei mir waren, 2 Kästen Bier gekauft, und der zweite Kasten stand hier immer noch rum. Der Lieferfahrer von getnow nahm „selbstverständlich“, so sagte er, auch diesen zweiten Kasten mit zurück, und die Gutschrift dafür ist auch schon bei mir angekommen.

Dann also zu meinem Metzger. Er lädt wieder seine Stammkunden zu einem Hoffest bei dem Charolais-Hofgut, von dem er das Rindfleisch bezieht, ein. Mal sehen, ob ich jemanden finde, der mit mir mitkommt, bis Ende nächster Woche habe ich Zeit für die Anmeldung.

Jetzt im Sonnenschein sieht man, dass meine Fenster unbedingt geputzt werden müssen ?; Dienstag kommt meine Perle. Und wenn am Montagabend meine Gäste kommen, scheint die Sonne nicht mehr auf die Fenster ?.

Donnerstag, 18.10.2018


Heute Vormittag erreichte ich endlich eine Dame beim Sächsischen Staatsarchiv, die mir zumindest schon mal mitteilen konnte, dass die von mir gewünschte Auskunft sicher erteilt werden könne; ich solle das Ganze nur schriftlich formulieren und entweder als Brief oder als E-Mail zu ihnen schicken. Das werde ich in den nächsten Tagen tun.

Um 11 Uhr kam meine Lieferung von REWE, sehr pünktlich, nur ein Artikel war nicht dabei, irgendeine Dose Tomaten, aber das ist nicht schlimm. Heute habe ich mal Jever-Pils.

Ich lach mich schief! Ich hatte ja mal diese „Freundin“ namens Doris, die sich mir als solche angetragen hatte, und wir trafen uns nicht nur beim Skat, sondern auch privat, und manches Mal kochte ich für sie. Irgendwann im Sommer dann, hatten wir eine Meinungsverschiedenheit über ihr Verhalten mir gegenüber bei einem Skatabend, und ein paar Tage später beim Flohmarkt einer gemeinsamen Bekannten grüßte sie mich nicht mehr. Nun hat sie eine neue „Freundin“, Heidi, über die sie früher bei mir immer lästerte. Das werde ich Heidi aber nicht hinterbringen. Ich bin mal gespannt, wie lange diese Beziehung anhält. Eigentlich, finde ich, sollte „wahre Freundschaft“ auch mal so eine doch verhältnismäßig kleine Unebenheit aushalten, wenn nicht, dann ist es sowieso keine.

Und dann gab es gestern Abend auch noch die Situation, wo ich einer Bedienung, die Arabisch kann, meine Telefonnummer auf Arabisch erzählte, und Heidi dann meinte, ich solle das lassen, denn die Bedienung spräche besser Arabisch als ich. Ja nun, dann hat sie wenigstens verstanden, was ich sagte. Oder soll ich in Zukunft nur mit Leuten Arabisch sprechen, die dieser Sprache nicht mächtig sind?

Herr Salvini von der LEGA überlegt angeblich, ob er sich als EU-Kommissionspräsident bewerben soll, wo er doch so ein großer Fan der EU ist ?. Also das wäre ja noch ein größerer Bock zum Gärtner gemacht, als Herr Seehofer als deutscher Innenminister. Oder will Herr Salvini damit die EU von innen heraus auflösen? Wäre ihm zuzutrauen.

Mein Bildbearbeitungsprogramm funktioniert nicht mehr richtig; ich wollte bei einem Bild unschönen Hintergrund entfernen, aber dann schließt sich das Programm einfach wieder. Ob ich mal versuche, es zu entfernen und wieder neu hochzuladen? Das werde ich morgen entscheiden.