Donnerstag, 21. April 2022

An sich ein ruhiger Tag. 😀

Die leichten Schmerzen im Oberarm der Impfung lassen nach, ebenso die Kopfschmerzen, die sowieso nur am Abend auftraten.

Gegen Abend mit dem Nachbarn telefoniert, der sich sowohl für C. als auch die Behandlung in Kiel interessiert. Eigentlich wollte ich ihn ja außerhalb treffen, aber wegen der Erkältungssymptome bleibe ich lieber zu Hause, und er kommt nun morgen zu mir.

Donnerstag, 24. Juni 2021

Heute war mir wieder mehr schwindlig, die anderen Beschwerden sind weniger geworden. Von Judith hörte ich, dass ein Freund von ihr eine ältere Nachbarin hat, der es genauso ergeht wie mir – aber nicht mit AstraZeneca sondern mit BioNTech.

Aber es zeigt sich auch wieder, dass ich nicht „normal“ reagiere – wie so oft. Eine Ärztin im Impfzentrum sagte mir, dass bei AZ anders als bei den mRNA-Impfstoffen nach der zweiten Impfung die Nebenwirkungen geringer ausfielen als nach der ersten Impfung. Nur: Nach der ersten Impfung hatte ich keinerlei Beschwerden, nun nach der zweiten aber doch. Also mal wieder entspreche ich nicht der Norm. 😀

Andererseits – durch die aufgetretenen Nebenwirkungen weiß ich, dass das gespritzte Zeugs wirkt, ist doch auch ein Vorteil, oder?