Montag, 27. Mai 2024

Heute also zum ersten Mal Seidentücher fixiert. Nach gefühlt 200 Tüchern werde ich wohl den Dreh raushaben. 😀

Na ja, ganz so schlimm ist es nicht, aber es ist wie mit allem: neue Geräte erfordern eine gewisse Einarbeitung. Es wäre vor allem einfacher gewesen, wenn ich die beiden Schals aufeinander gewickelt hätte statt nebeneinander. Das sind dann so Erfahrungen, die man machen muss. 😉

Ansonsten wird nun wohl die Wohnung von Elli, meiner früheren „Untermieterin“ endlich renoviert, was mich um meine Siesta bringt, jedenfalls im Augenblick. ☹ Aber anscheinend arbeiten sie nur bis ca. 15 Uhr, da könnte ich meine Siesta nach Möglichkeit etwas verschieben, wir werden sehen.

Am frühen Abend saß ich wieder Modell in der Galerie von Natalja. Dieses Mal fand alles im Hof statt, aber gegen ½ 8 fing es an zu regnen, und Alle brachen so nach und nach das Malen ab, so war ich dann gegen 9 wieder zuhause. Am 6.7. soll ein kleines Sommerfest in der Galerie stattfinden; ich habe mich gleich angemeldet, und will einen Kuchen mitnehmen.

Als ich nach Hause kam, war das Fixiergerät auch abgekühlt, aber das Rausnehmen der Schals hebe ich mir für morgen auf.

Montag, 15. Januar 2024

Am Morgen schneite es ein bisschen, aber dann kam auch ab und zu mal die Sonne heraus.

Meine Putzfrau kam pünktlich. Sie hatte am Samstag wohl schlimme Rückenschmerzen. Ist ja auch kein einfacher Job, rein körperlich, und sie geht auch schon auf die 60 zu.

Meine/unsere Orangen wurden am Morgen geliefert. Eine gab ich meiner Perle, den Rest teilte ich in drei Teile, und Judith und Barbara bekamen je einen Teil.

Kurz nach 17 Uhr machte ich mich auf den Weg zu der Mal- und Zeichen-Klasse, wo man mich als Modell erwartete. Es dauerte bis gegen 20 Uhr, ich habe alle Werke fotografiert, muss sie nur noch vom Handy auf meinen Laptop übertragen.

Montag, 8. Januar 2024

Heute installierte ich meine Soundbar. War eigentlich ganz einfach, nur mit der Fernbedienung hatte ich Schwierigkeiten: Ich bekam sie nicht geöffnet, um die Batterien einzulegen; auch Barbara hatte kein Glück, erst Judith, die aber mit einem Messer nachhalf, konnte sie öffnen. Das ganze funktioniert aber nicht. Ich glaube, ich brauche ein anderes Kabel, mit dem HDMI klappt das nicht.

Es ist wirklich kalt geworden. In meinem Arbeitszimmer liegt die Temperatur nur noch bei 18 Grad, obwohl ich den Heizkörper etwas höher gedreht habe. 😮

Am Abend meldete sich Ina, die Malerin, und fragte an, ob ich mal wieder Modell sitzen könne für ihre Gruppe am kommenden Montag; ich sagte zu.

Montag, 4. September 2023

So langsam fange ich an mit Kofferpacken. 😀 Meine Kameratasche ist fertig.

Am Nachmittag hatte ich einen Termin bei meiner Podologin. Es war Montag, und da ist meist Verspätung bei ihr. Na gut, oder wie, den nächsten Termin habe ich am Freitag, den 13.10. 😀 Aber alles gut!

Am Abend kontaktierte mich die Malerin, ob ich Lust hätte, am 16.10. für ihre Klasse am frühen Abend Modell zu sitzen; aber ja doch! Und dann am späten Abend hatte sie erfahren, dass für den kommenden Montag auch kein anderes Modell verfügbar wäre, aber da bin ich ja in Leipzig, leider.