Mittwoch, 21. September 2022

Heute war ich am Morgen in meiner Hausarztpraxis, habe mir Rezepte geholt und einen Termin für Oktober für die DMP-Blutabnahme geben lassen. Der Hausarzt selbst war nicht da, und da ich ihm nur die Rechnung aus München zeigen wollte, damit er sieht, was da gemacht wird, war es auch nicht unbedingt nötig, dass ich mit dem anderen Arzt der Praxis sprach.

Gegen Abend kam Judith, und wir packten den Gaskocher aus. Sie will sich auch so ein Teil kaufen, und auch ein oder zwei von den batteriebetriebenen Lampen.

Natürlich war auch Takko wieder mit von der Partie und fegte durch meine Wohnung. 😀

Am Abend bekam ich Post vom Stadtbezirksvorsteher, der mich für ein ganz nahe liegendes Wahllokal als Wahlhelferin für die Abwahl unseres OB eingeplant hat.

2 Gedanken zu „Mittwoch, 21. September 2022“

  1. Gute Idee. Aufgrund Deines Eintrags, habe ich die batteriebetriebenen, dimmbaren Lampen (eigentlich für den Garten gedacht) herein geholt und nachgesehen, welche Batterien dafür nötig sind. Davon werde ich noch ein paar besorgen 😀

    Bin schon gespannt, wie die Abwahl des OB ausgeht, Wie ich gehört habe, werden ja ganz schön viele Stimmen dafür benötigt.

    Liebe Grüße

    1. Ja, da werden viele Stimmen benötigt: 30 % der Wahlberechtigten. Ob das erreicht wird, ist sehr fraglich. Und dann reibt sich der korrupte OB die Hände und sagt: „Die Wähler wollten mich!“ Und diese Wahl kostet fast 2 Mio. Das Geld hätte man für bessere Dinge verwenden können.

      LG, G.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.