Dienstag, 23. Februar 2021

Letzte Nacht recht zeitig zu Bett, dafür war ich heute Morgen auch schon vor dem Wecker (um 8 Uhr) auf den Beinen. Aufregung? Meine beiden Kieler Freundinnen schrieben mir, dass sie ganz fest an mich denken würden. Das Smartphone schon gegen 9 Uhr lautlos gestellt.

Am Morgen kam die Nachricht, dass sich ab sofort die Leute der Gruppe 2 zum Corona-Impfen registrieren können, und das machte ich sofort. Dieses Mal muss man sich nur registrieren, und die Einladungen erfolgen dann automatisch nach Lebensalter, die Ältesten der Gruppe zuerst, also Judith zuletzt, da sie gerade mal 70 geworden war.

Ich war, wie meist, zu früh. Aber bei diesem schönen Frühlingswetter konnte ich, auf meinem Rollator sitzend, gut so lange warten. Ob die Hypnose geholfen hat? Ich glaube nicht so recht, aber ich möchte noch kein abschließendes Urteil fällen und da erst noch zwei, drei Tage abwarten.

Anschließend dann noch zu meinem Metzger, zum Bäcker und zu dm. Judith getroffen, sie lud mich ein auf ein Eis.

Gegen 15:30 Uhr ein später Mittagsschlaf.

Danach machte ich mich an meine Frikadellen. Auf die hatte ich schon seit einigen Tagen Bock 😉.

Am Abend kam dann mein lieber Freund W., und wir hatten einen sehr schönen Abend.

2 Gedanken zu „Dienstag, 23. Februar 2021“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.