Freitag, 17. Juni 2022

Am Morgen war eine Nachbarin bei mir, für die ich ein Päckchen angenommen hatte. Sie traute sich, was nur wenige tun, zu fragen, warum ich denn nun glatzköpfig sei. 😀

Ich habe ihr natürlich gerne Auskunft gegeben. Ihr Vater würde auch zittern, aber nicht zum Arzt gehen. Ich sandte ihr auf ihren Wunsch hin den Artikel der UKSH zu diesem Verfahren, und sie will den an ihren Vater weitergeben.

Am Nachmittag hatte ich einen Termin zur Maniküre; vorher war ich noch bei dm für ein paar Kleinigkeiten und in meiner Apotheke.

Die Rezepte, die ich am Montag bestellte, sind immer noch nicht eingetroffen. Aber Jodid muss ich sowieso immer selbst zahlen, und Pantoprazol habe ich nun geringer dosiert 14 Tabl., und wenn ich davon dann 2 pro Tag nehme, gleicht sich das aus. Und in der UKSH bekomme ich sowieso meine Medikamente gestellt.

4 Gedanken zu „Freitag, 17. Juni 2022“

  1. Die meisten trauen sich wahrscheinlich nicht zu fragen, weil sie eine Chemo vermuten und dieses Thema nicht ansprechen möchten. Dabei kann eine Glatze viele Ursachen haben.

    Vielleicht liegt es am Feiertag, dass die Rezepte noch nicht da sind. Aber Du konntest Dir ja helfen.

    Liebe Grüße

  2. Für die bevorstehende OP in Kiel wünsche ich Dir eine gute Fahrt, alles erdenklich Liebe und Gute
    und viel Erfolg.
    Viele Grüße vom Niederrhein
    Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.