Montag, 1. Februar 2021

Das phönizische Wörterbuch, das ich mir bestellt hatte, um den Ursprung der „Leber“ nachzuverfolgen, liegt nun seit einigen Tagen bei mir rum. Manchmal schaue ich zwar rein, aber es ist schwierig, denn zum einen ist die Schrift sehr klein, zum anderen muss ich ja das ganze Buch durchsehen, Wort für Wort, denn ich weiß ja nicht, wie es geschrieben wurde auf phönizisch, und ich weiß auch nicht, ob das Wort überhaupt enthalten ist.

Am späten Nachmittag wieder Spanisch-Konversation; Allen der Gruppe geht es gut, zum Glück.

Hier im Blog will man mir mal wieder Viagra verkaufen, aus allen möglichen Ländern. Sie können einfach nicht akzeptieren, dass ich das nicht brauche! 😀

2 Gedanken zu „Montag, 1. Februar 2021“

  1. Viel Aufwand für ein einziges Wort. Aber wenn man etwas im Kopf hat, was man unbedingt wissen will, lässt es einem keine Ruhe. Das kenne ich.

    Von Viagra bekommen wir höchsten einen steifen Hals 😀 😀 😀

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.