Montag, 23. Januar 2023

Das Wohnzimmer hatte über Nacht doch erheblich ausgekühlt, so dass ich gleich am Morgen wieder mein Heizöfchen einschaltete.

Gestern Abend hatte ich noch mit Annegret in Kiel telefoniert wegen unseres Treffens am kommenden Sonntag. Sie hat mich zu sich zum Mittagessen eingeladen; es gibt eine Curry-Hühner-Suppe, so haben wir gemeinsam entschieden. Ich fand, dass das das richtige Essen für kalte Tage wäre. 😉

Suppen sind an kalten Tagen ideal, also gab es auch heute eine bei mir.

Heute also erstmal das große Warten auf die Heizungsfirma. Aber … gegen Mittag funktionierte alles wieder! HURRA!!! 😀

Ich hatte für den Vormittag (zwischen 09:45 und 11:45 Uhr) Getränke bestellt. Aber sie kamen erst gegen 12:30 Uhr. Da blieb nur Zeit für eine sehr kurze Siesta. ☹

Denn gegen 14 Uhr machten sich Judith und ich auf ins Kino. Avatar 2 zum Zweiten für mich. Also, von den auch darin enthaltenen Gewaltszenen halte ich nicht viel, aber sie gehören eben zur Handlung „Böse gegen Gute“. Was mich am meisten fasziniert, ist, was da die Leute am Computer zaubern. So etwas wäre mein Ding, wenn ich heute noch etwas studieren könnte. Ich muss mal W. fragen, wie/wo/was man dafür lernen muss, der kennt sich mit solchen Dingen aus.

Was mich enttäuschte: Es fand sich im Kino kein Mitarbeiter bereit, mich auf dem barrierefreien Zugang zum Kinosaal zu begleiten und wieder abzuholen. Das werde ich dort scharf monieren. Zum anderen verließ Judith das Kino ungefähr zur Hälfte des Films, offenbar vertrugen ihre Augen/ihr Magen nicht das Sehen durch die 3D-Brille. Aber ich kam gut nach Hause.

2 Gedanken zu „Montag, 23. Januar 2023“

  1. Gut, dass die Heizung wieder funktioniert, bei diesen Außentemperaturen.

    In den letzten Tagen habe ich nichts geschrieben, weil das Internet immer wieder weg war. Nach ein paar Versuchen habe ich aufgegeben.

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.