Mittwoch, 16. November 2022

Am Morgen klingelte mich IKEA aus dem Bett. Montage am kommenden Samstag einschl. Demontage und Entsorgung. Alles besprochen, Kosten 103,50 €. Dann eine Stunde später ein erneuter Anruf, dass die Demontage schon von mir (oder wem auch immer) durchgeführt sein müsse. Und der Stromanschluss müsse „allpolig“ sein, sonst könnten sie das nicht installieren. Und es sollte nun 130 € kosten.

Dazu rief ich den Elektriker von gestern Abend an. Der rief mich dann am späten Nachmittag zurück – er könne (oder wolle?) mir nicht helfen. Nun war guter Rat wieder teuer.

Auch über My-Hammer meldete sich eine Firma, die wollen 280 €, was ich etwas übertrieben fand. Aber ich habe dort letztendlich doch angerufen. 130 € wollte IKEA – und ich hätte die Vorarbeiten gehabt. Nun habe ich einen Handwerker, der alles macht. Sch… auf die 150 €, die das mehr kostet; Hauptsache, es ist endlich alles erledigt. Ich habe mich ja in den letzten Wochen mit fast nichts anderem mehr beschäftigt.

Evi, die junge Frau, die nun meine letzten Edelstahl-Töpfe, die nicht für Induktion geeignet sind, bekommt, fragte an, was sie mir dafür geben könne. Dunkle Pralinen, antwortete ich. Ich finde es sehr nett, dass sie sich darüber Gedanken macht.

Auch meine Podologin rief an, nun habe ich einen Termin in 2 Wochen.

2 Gedanken zu „Mittwoch, 16. November 2022“

  1. Viel Stress für ein Kochfeld und einen Dunstabzug. Hoffentlich klappt jetzt alles.
    Ich weiß jetzt schon, wenn ich mal so etwas brauche, wende ich mich direkt wieder an den uns bekannten Elektriker, der uns auch schon die Waschmaschine besorgt und aufgestellt hat, selbst wenn es etwas mehr kostet.

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.