Donnerstag, 25. März 2021

Es war richtig viel los bei mir heute:

Als erstes rief um 9 Uhr mein Metzger an, um mir zu gratulieren; dann brachte mir meine Freundin Helga aus Kiel ein Ständchen mit Violine und Gesang, dann rief mein Hausnotruf-Betreiber, die JUH, an. Eigentlich hatte ich meinen Musizierfreund Dennis, der auch heute Geburtstag hat, mal endlich als erste anrufen wollen, aber es hatte wieder nicht geklappt – er war schneller 😉. Ach, noch so viele Freunde und Bekannte riefen an!

Gegen 11 Uhr hatte ich meine näheren Hausnachbarinnen auf ein Glas Cava gebeten. Barbara konnte leider nicht teilnehmen, aber sie brachte mir am Nachmittag Blümchen, und ich gab ihr den letzten Crumble.

Da ja mein Drucker etwas spinnt (oder ist es der Laptop?), druckte Judith mir die Impf-Unterlagen aus. Auch Claudia hatte sich angeboten. Aber da Judith ja Tür an Tür mit mir wohnt (nicht Alice 😉), war das einfacher.

Auch meine Freundin Serafina aus Andalusien gratulierte mir via E-Mail. Leider funktioniert mein spanischer Blog nicht. Da muss ich mich drum kümmern; irgendwas habe ich da wohl falsch gemacht in meiner Website.

Habe noch zwei (drei) CDs von Sarah McLachlan bestellt, weil W. gestern Abend sehr angetan war von ihrer Musik und sie vorher nicht kannte.

4 Gedanken zu „Donnerstag, 25. März 2021“

  1. Nachträglich HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH von mir. Ich schicke dir liebe Grüße aus Breskens.
    Ich hoffe, du hattest, trotz dem bösen C, einen schönen Tag und konntest ihn genießen.
    Fühl dich lieb gedrückt.

    Caro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.