Dienstag, 4. Juni 2024

Am Morgen Blutabnahme in der Hausarzt-Praxis. Am Donnerstag dann Besprechung beim Arzt.

Am Wochenende hatte ich gelesen, dass REWE in dieser Woche Kopfsalat im Angebot hat bzw. haben soll. Mein kleiner REWE aber nicht; und der Kopfsalat, den sie hatten, war schon sehr welk. Da verzichtete ich lieber. Ich sagte es aber der Dame an der Kasse. Auch gibt es in diesem Laden nun keine Fleisch- und Wurst-Theke mehr. Da brauchen sie sich nicht zu wundern, wenn sie pleitegehen. Und der große REWE ist mir für tägliche Kleineinkäufe einfach zu weit.

Die Handwerker in der Wohnung unter mir machten wieder einen Riesen-Lärm. ☹

 Am Nachmittag war eine Lehrerin bei mir, die über nebenan.de kleine Kartons und Stoffreste gesucht hatte. Ich fragte sie, wofür die Kartons, die sie bei mir holte, gebraucht würden. Sie betreut einen autistischen Jungen, der aus den Kartons Buchstaben ausschneiden und dann mit Stoff umhüllen soll, um seinen Namen zu „schreiben“. Da dienen meine kleinen Kartons doch einem guten Zweck! 😀

2 Gedanken zu „Dienstag, 4. Juni 2024“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert