Freitag, 31. Mai 2024

Heute Morgen also zur Apotheke, zum Bäcker, zum Metzger, zum Türken, und dann wieder zur Apotheke, aber meine Medikamente waren nicht alle da, also brachte sie mir dann am Nachmittag ein Bote.

Ich traf Wotan, unseren Stammtisch-Kneipen-Wirt, der mich freundlich umärmelte.

Dann traf ich unseren guten DHL-Boten, der mich fragte, warum ich ein Paket auf morgen umbestellt habe. 😀 Ich konnte ja nicht wissen, dass er den Wein, der für morgen avisiert war, schon heute brachte. Also kommt er morgen nochmal.

Die „Rechnung“ für meine Mit-Kocher fertiggemacht. Ich kam auf knapp 13 €. Na ja, ich habe natürlich den Knobi nicht inkludiert, auch nicht das Weißbrot und das Töpfchen Thymian, u. ä., denn davon verbraucht man ja nicht allzuviel.

Am Morgen hatte ich bei meinem Händler angefragt wegen der Papprolle für das Fixiergerät; das hätten sie bestellt, aber es sei noch nicht da. Aber dann am Mittag kam eine Mail, dass sie das Teil verschickt hätten. 😉

Am Abend waren dann Jonathan und seine Bekannte Sunjin aus Korea bei mir. Wir hatten einen schönen Abend, und Sunjin will mir koreanisch beibringen, und ich ihr besseres Deutsch und Spanisch.

2 Gedanken zu „Freitag, 31. Mai 2024“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert