Freitag, 5. Februar 2021

Na ja, es war uns ja gesagt worden: Das Wetter ist wieder trüb und regnerisch. Ich musste aber zum Glück nicht nach draußen.

Meine Nachbarinnen, denen ich die Impftermine besorgt hatte, haben mich reich beschenkt: Meine „Untermieterin“ brachte mir einen großen Blumenstrauß, meine „Obermieterin“ eine Flasche Crémant und ein paar Freesien, die ich vor allem wegen ihres Geruches sehr liebe.

Nun habe ich auch Briefwahlunterlagen für die Kommunalwahl für die Nachbarinnen, wie gestern für mich, angefordert.

Die Flasche „Tomatin“ ist auch angekommen, dieses Mal nicht im Angebot, daher recht teuer: 46 €. Aber man gönnt sich ja sonst (fast) nichts. 😀

2 Gedanken zu „Freitag, 5. Februar 2021“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.