Dienstag, 5. Januar 2021

Heute ein genauso trüber Tag wie gestern. Am Morgen telefonierte ich mit meiner „Obermieterin“ Barbara, bedankte mich nochmals für die Amaryllis, die sie mir vor Weihnachten geschenkt hatte, konnte ihr sagen, dass der erste Blütenstengel nun 5 (!!!) Blüten ausgebildet hat, und dass noch ein zweiter Blütenstengel austreibt. Sie war genauso erstaunt darüber wie ich. Die Blüten erfreuen mich immer, wenn ich am Esstisch sitze, und das wollte ich ihr doch mitteilen.

Nur leider hatte ich noch nie Glück damit, eine Amaryllis-Zwiebel durch den Sommer und zu einem weiteren Blühen zu bringen. Neuer Versuch?

Ich bin sehr damit einverstanden, dass der Lockdown bis Ende Januar verlängert wurde, und dass es weitere Beschränkungen in der Bewegungs- und Kontakt-Freizügigkeit gibt. Wenn sich nur Alle daran halten würden!

2 Gedanken zu „Dienstag, 5. Januar 2021“

  1. Mit Topfpflanzen in der Wohnung, habe ich überhaupt kein Glück. Deshalb lasse ich es und erfreue mich an den Blumen im Garten, wenn welche blühen 😀

    Der verlängerte Lockdown war zu erwarten. Ich bin auch dafür und hoffe sehr, dass er den gewünschten Erfolg bringt.

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.