Donnerstag, 03.10.2019

Am Morgen etwas später aufgestanden als normal. Takko besuchte mich mit seinem Frauchen, die morgen Vormittag ganz früh wieder mal nach München fährt, diesmal vor allem zu einem Verwandtenbesuch, aber nur bis kommenden Montag. Ich werde in dieser Zeit Takko „bespaßen“, dafür brachte mir Judith schon mal ein paar „Leckerli“. Eine andere Nachbarin wird ihn füttern. Nur am Sonntag muss/darf ich dann alles alleine machen, da diese Nachbarin anderweitig beschäftigt ist.

Heute gab es bei mir Rindsroulade zu essen, mit Salzkartoffeln und Rotkohl; alles noch da vom letzten „Festmahl“ 😉.

Mein Vaporisator hat wohl seinen Geist aufgegeben, er lässt sich nicht mehr aufladen, ganz gleich, welche „Strippe“ ich verwende. Also werde ich morgen zum Grow-Shop um die Ecke gehen und mir einen neuen kaufen; Sch***! Aber da ich ihn heute nicht brauche, ist das nur ärgerlich, aber nicht schlimm.

2 Gedanken zu „Donnerstag, 03.10.2019“

  1. Dann hast Du ja nette Gesellschaft am Wochenende. Wir haben keine Tiere mehr, weil es schwierig ist, jemanden zu finden der sich kümmert, wenn wir mal weg wollen.

    Viel Spaß mit Takko.

    Liebe Grüße

    1. Ja, damit hast Du Recht. Ich hatte schon Wellensittiche, einschließlich Brut, Goldhamster, Hunde, Katzen, aber jetzt verzichte ich lieber darauf, denn man ist freier ohne. Aber ab und zu mal den Kater meiner Nachbarin betreuen, das mache ich doch gerne.

      Liebe Grüße, G.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.