Zitat zum Wochenende

„Der allein ist weise, der im Sparen zu genießen, im Genuss zu sparen weiß.“

Christoph Martin Wieland, * 05.09.1733 in Oberholzheim bei Biberach an der Riß, † 20.01.1813 in Weimar, Sachsen-Weimar-Eisenach, war ein deutscher Dichter, Übersetzer und Herausgeber zur Zeit der Aufklärung.

Zitat zum Wochenende

„Der Witz setzt immer ein Publikum voraus. Darum kann man den Witz auch nicht bei sich behalten. Für sich allein ist man nicht witzig.“

Johann Wolfgang von Goethe, * 28.08.1749 in Frankfurt am Main als Johann Wolfgang Goethe, † 22.03.1832 in Weimar, 1782 geadelt, war ein deutscher Dichter und Naturforscher. Er gilt als einer der bedeutendsten Schöpfer deutschsprachiger Dichtung.

Zitat zum Wochenende

„Demokratie beruht auf drei Prinzipien: auf der Freiheit des Gewissens, auf der Freiheit der Rede und auf der Klugheit, keine der beiden in Anspruch zu nehmen.“

Mark Twain (Samuel Langhorne Clemens), * 30.11.1835 in Florida, Missouri, † 21.04.1910 in Redding, Connecticut, US-amerikanischer Schriftsteller

Zitat zum Wochenende

„Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen.“

Isaac Asimov, * 20.12.1919 (jul.)/02.01.1920 (greg.) in Petrowitschi, Sowjetrussland, heute Russische Föderation, † 06.04.1992 in New York, USA, war ein russisch-amerikanischer Biochemiker, Sachbuchautor und einer der bekanntesten sowie produktivsten Science-Fiction-Schriftsteller seiner Zeit. Zusammen mit Arthur C. Clarke und Robert A. Heinlein wird er oft als einer der „Big Three“ der englischsprachigen Science Fiction aufgeführt.

Zitat zum Wochenende

„Das Merkwürdige an der Zukunft ist wohl die Vorstellung, dass man unsere Zeit einmal die gute alte Zeit nennen wird.“

Ernest Hemingway (Ernest Miller Hemingway) * 21.07.1899 in Oak Park, Illinois, † 02.07.1961 in Ketchum, Idaho, war einer der erfolgreichsten und bekanntesten US-amerikanischen Schriftsteller des 20. Jh. 1953 erhielt er den Pulitzer-Preis für seine Novelle „Der alte Mann und das Meer“ und 1954 den Literaturnobelpreis.

Zitat zum Wochenende

„Junggesellen sind Männer, die sich zuallererst über den Notausgang informieren.“

Sir Richard Attenborough (Richard Samuel Attenborough, Baron Attenborough), CBE, * 29.08.1923 in Cambridge, England, † 24.08.2014 in London, war ein britischer Schauspieler, Regisseur sowie mehrfacher Oscar- und Golden-Globe-Preisträger.

Zitat zum Wochenende

„Man weiß selten, was Glück ist, aber man weiß meistens, was Glück war.“

Francoise Sagan (eigentlich Francoise Quoirez), * 21.06.1935 in Cajarc, Département Lot, † 24.09.2004 in Honfleur, Département Calvados, war eine französische Schriftstellerin und über viele Jahre Frankreichs erfolgreichste Bestseller-Autorin. Mehrere ihrer Romane wurden verfilmt. Ihr Pseudonym bezieht sich auf den „Herzog von Sagan“, eine Romanfigur von Marcel Proust.